Government Shutdown in den USA: Als Devisenhändler einen Schritt im Voraus denken?

von Finanzmarktwelt.de, 22.01.2018, 11:07 Uhr

Ja, als Börsianer sollte man immer versuchen einen Schritt im Voraus zu denken. Was ist geschehen? Der Government Shutdown in den USA ist nun eingetreten, wie es zu erwarten war. Es hatte sich in den letzten Tagen angekündigt, wie so oft auch bei Trumps Vorgängern. Es ist also kein Trump-Phänomen, sondern eine Ignoranz des gesamten Politik-Apparats in Washington DC, die alle paar Jahre in diesen Zustand mündet. Und wenn diese Ignoranz zum großen Stillstand führt, einigt man sich nach ein paar Tagen auf irgendeinen faulen Kompromiss als Zwischenlösung, damit Behörden,...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo