Grenke-Aktie: „Keine Auffälligkeiten“ das Positive? Nein, für mich vor allem das!

von Fool.de, 22.10.2020, 09:35 Uhr

Die Aktie des deutschen Finanzdienstleisters Grenke (WKN: A161N3) gehört in diesem Börsenjahr definitiv zu den Schockern. Auch hier ist es ein kritischer Bericht von Shortsellern gewesen, der für Unsicherheit und einen signifikanten Abverkauf gesorgt hat. Kolportiert wurden dabei ebenfalls bilanzielle Unregelmäßigkeiten, die zu einem Abverkauf geführt haben.

Eine Parallel zum Fall Wirecard erscheint irgendwie naheliegend, obwohl es inzwischen einige bedeutende Unterschiede gibt. Trotzdem hat vermutlich auch die Verunsicherung im Kontext des ehemaligen DAX-Zahlungsdienstleisters die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo