GroKo-Desaster: Luftverkehrssteuer geht in Regionalflughäfen

von Neopresse.com, 19.11.2019, 18:40 Uhr

Wählertäuschung durch die GroKo. Das jüngst beschlossene Klimapaket sieht unter anderem eine höhere Luftverkehrssteuer vor. Die Steuer dient der öffentlichen Wahrnehmung nach dem Klimaschutz. Nun berichtete „n-tv“ aus einer Nachricht des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Demnach sollen schon ab dem nächsten Jahr 2020 Subventionen an über 12 Regionalflughäfen in Deutschland fließen: 20 Millionen Euro. Mittelfristig sei sogar


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo