Großbritannien Harry und Meghan verlieren Titel „Königliche Hoheit“

von NEX24.news, 18.01.2020, 19:57 Uhr

London – Der britische Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, dürfen sich nicht länger „Königliche Hoheit“ nennen.

Das berichtet die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf eine Mitteilung des Buckingham-Palast vom Samstag. Die beiden hatten kürzlich angekündigt, von ihrer Rolle als Mitglieder des engeren Königshauses zurückzutreten.

Laut dem Statement haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan mit der Königsfamilie geeinigt und wollen ab dem Frühjahr ihre Titel abgeben. Somit verlieren sie auch die finanzielle Unterstützung, die sie bislang erhalten hatten.

„Der Herzog...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo