Große Koalition will Ausnahmen im Insolvenzrecht bis zum März verlängern

von Oliver-Krautscheid.org, 10.08.2020, 18:08 Uhr

Die Bundesregierung plant, die Aussetzung der Insolvenz-Anzeigepflicht über den Herbst hinaus zu verlängern.

Das aktuelle Infektionsgeschehen zeige, dass die Pandemie noch lange nicht überwunden sei, viele Unternehmen seien durch Corona in eine finanzielle Schieflage geraten und akut insolvenzgefährdet: »Um pandemiebedingt überschuldeten Unternehmen Zeit zu geben, sich durch das in vielen Branchen wieder anziehende Wirtschaftsgeschehen oder staatliche Hilfsangebote zu sanieren, werde ich vorschlagen, die Insolvenzantragspflicht für diese Unternehmen weiterhin bis Ende März 2021...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo