Häufiger böser Fehler: „Ich kaufe keine Dividendenaktien, sondern Einkommensströme“

von Fool.de, 03.02.2018, 09:59 Uhr

Bei meinen Recherchen über Dividendenaktien durchforste ich das WWW in all seiner Fülle. Ab und an verliere ich mich dabei auch in Foren, Blogs und dergleichen über Dividendenstrategien.

Was ich dort aber so manchmal lese, lässt mich regelrecht erschaudern. Denn bei so manchem womöglich jungem Investor scheint sich ein Credo immer weiter zu verbreiten. Sinngemäß:

Ich kaufe keine Dividendenaktien, sondern Einkommensströme. Solange die Dividendenrendite stimmt, bin ich an Bord!

Diese Vorgehensweise kann sich aber so manches Mal in vielerlei Hinsicht als überaus fahrlässiges...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo