Handelskonflikt: Einigung nicht in Sicht, aber eingepreist

von Emden-Research.com, 12.04.2019, 08:23 Uhr

Emden-Research.com – 08:20 Uhr: Nichts wirklich Neues gibt es von dem Handelskonflikt zwischen den USA und China zu berichten. Zwar wird nicht nur auf telefonischer Ebene, sondern auch in Washington und Peking vor Ort zwischen Delegationen beider Staaten verhandelt, zu einem entscheidenden Durchbruch ist es jedoch noch nicht gekommen. Wasserstandsmeldungen wechseln sich ab, mitunter hoffnungsvoll stimmende Zwischenergebnisse werden aber zeitnah wieder dementiert. Eine finale Einigung zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt ist weiterhin nicht in Sicht.

Diese wird aber...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo