Hat der Finanzberater Zukunft? Danny Henke sagt ja

von Erfolg-Magazin.de, 21.01.2021, 11:08 Uhr

Herr Henke, Sie sind Führungskraft bei einem der größten Finanzdienstleister Deutschlands. Wie hat sich die Beratung im Zuge der Digitalisierung verändert? Ist das Geschäft schwieriger geworden?

Dafür, dass ich gerade einmal 27 Jahre alt bin, bin ich tatsächlich schon im elften Jahr in der Finanzbranche tätig. Nach der Realschule zog ich aus einem kleinen Ort in Mecklenburg Vorpommern nach Berlin, um dort meine Bankausbildung zu absolvieren. Nach der Ausbildung habe ich mich mit 20 selbstständig gemacht und bei der Telis Finanz angefangen.

Der Finanzdienstleistungsmarkt bei uns in...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo