Hohe Cash-Bestände aufgebaut? Darum lohnt es sich meistens nicht, auf die nächste Korrektur zu warten!

von Fool.de, 04.12.2021, 10:20 Uhr

Es ist schon irgendwie verrückt. Als Aktieninvestor wird man nämlich des Öfteren auf teilweise harte Proben gestellt. Und zwar immer dann, wenn sich die Märkte in eine völlig andere Richtung entwickeln, als man es selbst erwartet hat. Wie zum Beispiel im Frühjahr des letzten Jahres. Oder hättest du etwa gedacht, dass sich die Aktienkurse nach dem Corona-Crash im März 2020 so schnell wieder erholen und die großen Indizes schon bald danach wieder neue Höchststände markieren würden?

Also ich hatte dieses Szenario wirklich nicht auf dem Schirm. Ich bin eher von einer längeren...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo