Humanitäre Interventionen sinnlos?

von IPG-Journal.de, 15.11.2013, 15:23 Uhr

Humanitäre Interventionen haben eine schlechte Presse. Zu Recht, wie zumindest eine aktuelle Untersuchung der Hessischen Stiftung für Friedens und Konfliktforschung (HSFK) nahelegt.

Analysiert wurden 31 humanitäre militärische Interventionen sowie neun als „Grenzfälle“ bezeichnete Operationen. Wie die Autoren feststellen, fällt die Bilanz gemischt aus: Zwar endete jeder dritte Krieg oder Genozid binnen Jahresfrist nach Beginn einer Intervention, doch zeigt der Blick auf eine „Vergleichsgruppe gewalthaltiger Konflikte“, dass dies auch ohne humanitäre militärische...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo