IBM setzt mit seinem POWER9-Chip auf künstliche Intelligenz

von Fool.de, 12.12.2017, 14:00 Uhr

Nach Jahren der überwältigenden Dominanz von Intel (WKN:855681) wird der Markt für Serverprozessoren immer wettbewerbsorientierter. Advanced Micro Devices (WKN:863186) stellte Anfang des Jahres seine EPYC-Serverchips vor, und Qualcomm brachte im vergangenen Monat seinen ARM-basierten Serverprozessor Centriq 2400 auf den Markt.

International Business Machines (WKN:851399) ist ebenfalls ein Akteur auf dem Serverchip-Markt. IBM kündigte am Dienstag die ersten Systeme an, die um seinen brandneuen POWER9-Prozessor herum gebaut wurden. Dieser Prozessor wurde entwickelt, um bessere Leistung...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo