Immobilien: Aktuelle Daten belegen die ungebremste Hausse

von Finanzmarktwelt.de, 10.01.2020, 09:35 Uhr

Die Hausse bei Immobilien geht ungebremst weiter. Das belegen ganz aktuelle Daten des Statistischen Bundesamts. So sind die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland im November 2019 im Vergleich zu November 2018 um 3,8% gestiegen. Die folgende Grafik zeigt seit 2011 pro Balken quartalsweise, wie die Preise sich im Vergleich zum Vorjahr prozentual verändert haben. Die blauen Balken zeigen die Preise bei Wohngebäuden, die roten Balken zeigen den Straßenbau. Egal ob Rohbau, Ausbau oder Instandhaltung – überall sind die Preissteigerungen ähnlich...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo