In der Corona-Pandemie verändert sich die Einstellung zur Arbeit

von Geolitico.de, 21.04.2021, 19:22 Uhr

Aufgrund der Erfahrungen in der Corona-Pandemie wollen immer mehr Arbeitnehmer aus ihrem bisherigen Arbeitsalltag ausbrechen. Ihr Motto: Man lebt nur einmal.

In der westlichen Welt zeigt sich eine neue Welle der Kreativität bei Arbeitnehmern der Generation Y. Nach über einem Jahr im Home Office, in dem sie über ihre MacBooks gebeugt waren und zwischen Sauerteigbroten und Peloton-Fahrten immer wieder Zoom-Meetings ertragen mussten, wollen sie aus dem Trott ausbrechen und etwas ganz Neues wagen. Auch, wenn sie dafür die Sicherheit einer gut bezahlten Festanstellung aufgeben müssen....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo