In Deutschland exisitiert die von der EZB gewünscht Inflation bereits – aktuelle Daten untermauern das!

von Finanzmarktwelt.de, 20.09.2017, 09:20 Uhr

Die Verbraucherpreise in Deutschland liegen für August bei 1,8%. Das ist bereits bekannt. Also liegt man knapp unter 2,0%. Das ist exakt das, was die EZB für die ganze Eurozone sehen will. Könnte die EZB auf Länderebene Zinsen anheben (mal rein theoretisch), müsste sie das für Deutschland schon jetzt in Angriff nehmen! Das wird aktuell einmal mehr untermauert durch die vorlaufenden Indikatoren für die Verbraucherpreise, die stets einen Hinweis darauf geben, wie sie in den nächsten Monaten aussehen werden.

Die Erzeugerpreise der Industrie, die ja letztlich immer an die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo