Indien im Zwiespalt: (K)ein Verbot für Kryptowährungen?

von Coinwelt.de, 25.04.2018, 15:01 Uhr

Indien ist im Zwiespalt. Während an einem Gesetz für die Regulierung von Kryptowährungen gearbeitet wird, sind sich verschiedene Ministerien nicht darüber einig, ob Währungen wie Bitcoin verboten werden sollten. Das Finanzministerium, die Reserve Bank of India (RBI), die Abteilung für Einkommensteuer und ein spezielles Untersuchungsteam haben sich zu dem geplanten Gesetz geäußert. Kein Konsens Indiens Regierung …



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo