Inflation von 3,9 %: Macht das Aktien weniger oder mehr attraktiv?

von Fool.de, 10.09.2021, 10:03 Uhr

Die Inflation lag zuletzt bei 3,9 %. Das ist zugegebenermaßen ein vergleichsweise hohes Niveau. Selbst die EZB gibt schließlich das Ziel eines Wertes von ca. 2 % aus. Wobei sich auch diese Zielgröße zuletzt leicht verändert hat. Aber das ist natürlich ein anderes Thema.

Führt eine Inflation von 3,9 % jedoch dazu, dass Aktien weniger attraktiv sind? Oder vielleicht doch in der Gunst der Investoren steigen? Eine wirklich relevante Frage. Wobei Theorie und Praxis sich hier inzwischen deutlich unterscheiden. Der Mangel an Möglichkeiten führt vielleicht zu einer Art...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo