Innogy – Der Anfang vom Ende?

von Prime-Quants.de, 13.03.2018, 09:47 Uhr

Wer den (noch) amtierenden Vorstandsvorsitzenden der RWE-Tochter Innogy gestern auf der Bilanzpressekonferenz erlebte, der sah einen Manager, der sein Handwerk beherrscht. Uwe Tigges, selbst erst seit Dezember nach dem vorzeitigen Ende Peter Teriums im Amt, trug das Geschäftsergebnis mit überzeugter Mine vor. Allerdings nicht sehr überzeugend, denn nur kurze Zeit vorher sickerten die Pläne über die Zerschlagung Innogys durch. Die beiden Versorgerriesen E.ON und RWE wollen die Geschäftsfelder des kleinen Ablegers unter sich aufteilen, womit das erst vor zwei Jahren mit großem ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo