Intel könnte einziger Lieferant für Apples iPhone Modems werden

von Fool.de, 14.02.2018, 08:00 Uhr

In der zweiten Jahreshälfte 2016 führte Apple (WKN:865985) das Modell iPhone 7 ein. Eine der interessanten Sachen damals bestand bei diesen Smartphones darin, dass sie, anders als ihre Vorgänger, Modems verbaut, die entweder von Qualcomm (WKN:883121) oder Intel (WKN:855681) stammten – und nicht ausschließlich von Qualcomm bezogen werden.

Für die letzten beiden Produktgenerationen (die iPhone 7-Serie sowie die neuen iPhones, die im Herbst 2017 auf den Markt kamen), hat Apple Modems von Qualcomm sowie Intel bezogen, und Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities ist der Meinung, dass...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo