Isar Aerospace will zweites SpaceX schaffen

von Oliver-Krautscheid.eu, 07.09.2020, 14:59 Uhr

Das Münchener Raketen-Start-up „Isar Aerospace“ will bereits im kommenden Jahr mit einer eigenen Weltraumrakete abheben.

Die Produktion der 27 Meter langen „Spectrum“-Rakete soll an diesem Montag beginnen und Satelliten von bis zu einer Tonne in eine Erdumlaufbahn bringen. „Wir wollen ein europäisches SpaceX aufbauen, ein privat finanziertes Unternehmen zum Bau von Weltraumraketen“, sagte Vorstandschef Daniel Metzler dem Handelsblatt.

„Isar Aerospace“ ist eine Ausgründung der TU München und eines von drei deutschen Unternehmen, die mit eigenen Raketen ins Weltall...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo