Islam immer unbeliebter

von Prabelsblog.de, 14.10.2019, 22:45 Uhr

Mit dem Vordringen des Islam wächst auch die Abneigung gegen die nahöstliche Herrenmenschenideologie. Ich stelle mal zwei Civey-Umfragen gegenüber: Eine vom 22. September 2017 und eine aktuelle:

September 2017

Oktober 2019, eine Fehlerquote von 2,5 % wird ausgewiesen.

Die Zahl derjenigen, die den Islam mehr oder weniger als zu Deutschland gehörig betrachten, ist von 28,3 % auf 22,7 % gesunken. Die Zahl der Befragten, die den Islam auf gar keinen Fall zu Deutschland gehörig betrachten, ist in zwei Jahren um 10 % gestiegen. Die strikten Ilsamophobiker sind inzwischen deutlich in der...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo