Ist der Aktienkurs von Barclays auf seinem 52-Wochentief zu billig?

von Invezz.com/de, 08.04.2022, 14:43 Uhr

Barclays (LON: BARC) gehört in diesem Jahr zu den schlechtesten Bankaktien im FTSE 100. Der Aktienkurs ist auf 144,20 Pence gefallen, den niedrigsten Stand seit Februar 2021. Er ist um mehr als 32% von seinem Jahreshoch gesunken, was bedeutet, dass die Aktie sich in einem Bärenmarkt befindet.

Warum ist BARC gefallen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum sich der Aktienkurs von Barclays in diesem Jahr in einem starken Abwärtstrend befand. Erstens ist Barclays im Gegensatz zu anderen britischen Banken wie NatWest und Lloyds Bank im Bereich Investment Banking tätig. Während sich...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo