Ist der US-Wirtschaftsboom teuer erkauft?

von Boerse-Am-Sonntag.de, 28.09.2018, 11:34 Uhr

Rekordgewinne und Rekordkurse. Donald Trumps Steuerreform scheint Segen für Konzerne und Aktionäre zugleich. Doch der Schein könnte trügen. Die großen Investitionen auf Unternehmensseite nämlich bleiben aus und die Schuldenexplosion senkt mittelfristig das Wachstumspotenzial. Tilmann Galler, globaler Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management sieht gefährliche Parallelen zur Wirtschaftspolitik Ronald Reagans. Die Experten von J.P. Morgan Asset Management sehen in den wirtschaftspolitischen Rezepten der aktuellen US-Regierung eine Blaupause der 80er Jahre: „Es gibt...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo