Ist die Zeit der Kryptowährungen schon vorbei?

von CryptoTicker.io, 05.02.2020, 23:52 Uhr

In der Vergangenheit haben Finanzexperten, Banken und Regierungen kaum eine Möglichkeit ausgelassen, um Kritik an den Kryptowährungen, insbesondere dem Bitcoin, zu üben. Des Öfteren hieß es, dass Kryptowährungen aussterben und wertlos werden würden, da sie durch nichts abgesichert seien und der Preis nur künstlich in die Höhe manipuliert sei.

Vereinfacht gesagt sind Kryptowährungen jedoch digitales Geld und jede einzelne von ihnen ist durch einen Service, ein Produkt oder sogar in manchen Fällen Gold oder FIAT-Geld gestützt. Auch existieren mittlerweile Stablecoins, die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo