Italien lacht: EU-Haushaltsvorgabe verstreicht einfach….

von Neopresse.com, 15.11.2018, 19:58 Uhr

Die EU hat ein Problem. In Italien lacht die Regierung offensichtlich über die Haushaltsvorgaben aus Brüssel. Die neue Regierung in Rom hatte von der EU-Kommission die rote Karte erhalten, da sie eine Neuverschuldung von 2,4 % des Bruttoinlandsproduktes (BIP) plante. Bis Dienstag hatte die Regierung Zeit, den Plan zu überarbeiten. Sie tat dies nicht. EU-Kommission:


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo