Jakob Riesser, der Centralverband des Deutschen Bank- und Bankiergewerbes und die Finanzpolitik des Kaiserreiches

von Bankstil.de, 02.05.2019, 12:28 Uhr

Auf Initiative des Bankiers, Politikers und Publizisten Jakob Riesser wurde 1901 der Centralverband des Deutschen Bank- und Bankiergewerbes gegründet. Vordergründig schien seine Gründung eine Reaktion auf das Börsengesetz von 1896, in dem eine Reihe von Beschränkungen für das Bankgewerbe verankert wurde. Bei genauerer Betrachtung jedoch ist diese Verbandsgründung als Endpunkt eines über Jahrzehnte stattfindenden Prozesses und tiefgehenden Strukturwandels im Bankwesen zu verstehen: Aufgrund informeller Netzwerke zwischen Bankiers und Politik war zunächst keine Verbandspolitik...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo