Janssen erhält positive CHMP-Stellungnahme für neuartigen bispezifischen Antikörper TECVAYLI (Teclistamab) zur Behandlung von Patienten mit rezidiviertem und refraktärem multiplem Myelom (RR

von Business Wire, 25.07.2022, 10:39 Uhr

BEERSE, Belgien--(BUSINESS WIRE)--Wie Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson heute mitteilte, hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) eine bedingte Zulassung (CMA) für TECVAYLI (Teclistamab) als Monotherapie für erwachsene Patienten mit rezidiviertem und refraktärem multiplem Myelom (RRMM) empfohlen, die mindestens drei vorangegangene Therapien erhalten haben, darunter einen immunmodulatorischen Wirkstoff, einen Proteasom-In


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo