Japanische Zentralbank bleibt sich treu

von , 31.07.2018, 13:51 Uhr

Auch wenn sich eine geldpolitische Änderung in Japan angesichts der sich nicht beschleunigen wollenden Inflation und des Damoklesschwerts der handelspolitischen Unsicherheit nicht unbedingt aufgedrängt hat, gab es im Vorfeld der heutigen BoJ-Sitzung Marktspekulationen auf eine grundlegende Neuausrichtung der Strategie. Von Änderungen des Zinsziels über eine Abschaffung des Negativzinses bis hin zur offiziellen Reduzierung der JGB-Käufe wurde kaum eine Option ausgelassen, egal wie unwahrscheinlich sie bei nüchterner Betrachtung auch gewesen wäre. Quelle dieser Spekulationen war...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo