Jens Spahns Impf-LÜGE - das Geschäft mit der Angst

von wallstreet-online.de, 06.05.2019, 21:05 Uhr

10 Jahre ist es jetzt her, dass die deutschen Landesregierungen beim Pharmakonzern Glaxosmithkline 50 Millionen Impfdosen mit unseren Steuergeldern gegen die Schweinegrippe bestellt haben. Dies resultierte aus einer Hysterie heraus, die vonseiten der Politik mithilfe der Medien inszeniert wurde. Es wurde damals das Angstgespenst aufgebaut, dass Deutschland kurz vor einer Schweinegrippen-Pandemie stehe.

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo