Jetzt erst recht, GEZ ade! Ein Interview für alle

von wallstreet-online.de, 16.02.2020, 16:22 Uhr

Spätestens nach der Farce um die Thüringen-Wahl müsste jedem klar sein, dass die gleichgeschalten Medien bei diesem Staatsstreich massiv Schützenhilfe den Systemparteien gegeben hat. Das Flaggschiff der ARD, die Tagesthemen, welches mit erpressten Gebühren finanziert wird, schoss den absoluten Propaganda-Vogel ab.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo