Johnson & Johnson plant die Trennung der Geschäftsbereiche Arzneimittel und Konsumgüter

von Invezz.com/de, 12.11.2021, 22:14 Uhr

Johnson & Johnson (NYSE: JNJ) kündigte an, dass es plant, sein Medizintechnik- und Pharmageschäft von seinem Konsumgütersegment zu trennen. Durch diesen Schritt werden im Wesentlichen zwei getrennte börsennotierte Unternehmen entstehen. Diese Nachricht ließ die Aktien des Unternehmens um 1% ansteigen.

Durch die Trennung dieser beiden Segmente werden die Haushaltsprodukte von J&J, wie Aveeno und Listerine, von der schnell wachsenden, aber risikoreicheren Sparte getrennt, die sowohl medizinische Geräte als auch verschreibungspflichtige Medikamente verkauft und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo