JPMorgan weniger optimistisch bei EON

von Kapitalmarktexperten.de, 05.03.2019, 08:48 Uhr

Etwas weniger zuversichtlich als bislang blicken die Analysten der US-Bank JPMorgan auf die Aktien von Deutschlands größtem Energieversorger EON. Vor allem das von der übernommenen Innogy mit eingebrachte britische Geschäft (NPower) sieht Analyst Christopher Laybutt unter weiterem Margendruck leiden. Zudem verweist er in seiner jüngsten Studie auf: …steigende Kosten im



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo