Kann der IWF die weltweite Devisenknappheit beseitigen?

von Finanzmarktwelt.de, 22.04.2020, 15:40 Uhr

Viele Staaten sehen sich seit einigen Wochen mit einer massiven Abwertung ihrer Währung konfrontiert. Es trifft inzwischen nicht nur Schwellenländer. Auch einstmals stabile Währungen wie die Norwegische Krone crashten geradezu. Ursache dafür ist auch eine Knappheit an Devisen in diesen Staaten. Wo Tourismus und Exporte zum Erliegen kommen, gibt es auch keine Einnahmen mehr in Fremdwährung. Das kann zu Verbraucher-, Unternehmens- und Staatspleiten führen. Ist der Internationale Währungsfonds (IWF) in der Lage, das Problem zu lösen? Seine eigene Währung, die Sonderziehungsrechte,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo