Kantonspolizei Glarus warnt vor Sex-Falle

von Bitcoinnews.ch, 22.07.2019, 09:54 Uhr

Aktuell fordern erpresserische Spam Mails von Usern für angebliche Sex-Videos Geld, wie die Zeitung Südostschweiz schreibt. Die Opfer haben 48 Stunden Zeit, die 851 Euro zu zahlen. Ansonsten würden die Videos veröffentlicht. Und die Mails sind verbreitet, der ganze deutschsprachige Raum oder zumindest die Deutschschschweiz sind davon betroffen. Auch die auf IT-Sicherheit spezialisierte Firma ESET publizierte eine Sicherheitswarnung: Aktuelle Scam-Welle erpresst deutschsprachige Internetnutzer.

Die Mail beginnt mit «Guten Tag». Dem Leser wird dann aber schlecht: «Ich habe dich eine Weile...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo