Kassenpatienten zahlen mehr als die üblichen Zuzahlungen

von Geolitico.de, 25.06.2022, 10:22 Uhr

Kassenpatienten müssen neben den gesetzlichen Zuzahlungen oft zusätzliche Mehrkosten zahlen, damit sie qualitativ akzeptable medizinische Hilfsmittel erhalten.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen Hilfsmittel, die notwendig sind, um den Erfolg einer Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen. Im Jahr 2020 wandten sie hierfür 9,3 Milliarden Euro auf. Zu den Hilfsmitteln zählen beispielsweise Seh- und Hörhilfen, Prothesen sowie Rollstühle und Inhalationsgeräte.

Die Krankenkassen erfüllen den Anspruch der Versicherten...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo