Kaum Corona-Filter trotz Milliardenförderung

von Wirtschaft-TV.com, 28.09.2021, 08:30 Uhr

Trotz eines mehr als eine Milliarde Euro schweren Luftfilter-Förderprogramms des Bundes für Schulen und Kitas im Zuge der Coronapandemie kommt die Installation von Luftreinigungsgeräten nur schleppend voran. Aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Kleine Anfrage des FDP-Haushaltspolitikers Karsten Klein geht hervor, dass für sogenannte »Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen«, kurz RLT, von Oktober 2020 bis September 2021 zwar über eine halbe Milliarde Euro Fördergelder erfolgreich beantragt wurden. Ausbezahlt wurden bisher von den 546 Millionen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo