Kaum Vermögen mit 50? So kannst du die durchschnittliche gesetzliche Rente noch verdoppeln!

von Fool.de, 27.09.2020, 09:58 Uhr

Die gesetzliche Rente ist ein Sorgenfeld vieler Sparer und Erwerbstätiger. Wie das ZDF vor ca. einem Jahr offenlegte, beläuft sich der durchschnittliche Zahlbetrag bei der Rente momentan auf ca. 906 Euro pro Monat. Es dürfte kein Geheimnis mehr sein, dass eine solche gesetzliche Rente kaum ausreichend ist, um bequem davon leben zu können.

Was allerdings tun, wenn man mit 50 Jahren noch kaum Vermögen für die Rente angehäuft hat? Ganz einfach, sich auf die Hinterbeine stellen und mithilfe renditeträchtiger Wege versuchen, eine drohende Rentenlücke zu stopfen.

Die gute Nachricht ist: Du...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo