Kein weißer Rauch über Brüssel

von Prabelsblog.de, 01.07.2019, 13:54 Uhr

Es lohnt sich zuweilen fünf Jahre zurückzublicken, um aus Fehlern zu lernen – oder auch nicht. Auch vor fünf Jahren gab es zwei ungeeignete Spitzenkandidaten, die um das wichtige Amt des Kommisionspräsidenten stritten. Denn es geht um die Erlangung einer sehr mäßig beschränkten Machtfülle, die früher nur die Kaiser hatten. Hier das Video zur Kandidatenkür 2014:



Im Ergebnis wurde Jean-Claude Juncker gewählt, Schulz wurde zwei Jahre Parlamentspräsident, um danach eine Kanzlerkandidatur zu vergeigen. Die Wahl von Juncker erfolgte nicht einvernehmlich. Großbritannien und...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo