Kirchliche Banken in Deutschland

von Bankstil.de, 24.03.2019, 11:34 Uhr

Von Ralf Keuper

Die Zahl der Banken, die sich im Eigentum der evangelischen oder katholischen Kirche (Diözesen) befinden, hat im Laufe der Jahre, wie in den anderen Sektoren des Bankwesens auch, fusionsbedingt, abgenommen. Derzeit existieren in Deutschland 11 Banken mit kirchlichem Hintergrund. Seit einigen Jahren erfahren die kirchlichen Banken wachsenden Zuspruch.

Die größte kirchliche Bank Deutschlands ist die Evangelische Bank in Kassel mit einer Bilanzsumme von weit über 7 Mrd. Euro. Unter den katholischen Banken ist die Liga  Bank in Regensburg mit einer Bilanzsumme von ca. 5,5...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo