Kissigs Kloogschieterei: Kurze Gedankenspiele zur Krise der Konservativen in Europa, dem vertagten US-Schuldenobergrenzenstreit und Facebook im Fegefeuer

von Intelligent-Investieren.net, 10.10.2021, 11:01 Uhr

Der Oktober bleibt übellaunig und setzt die Aktienkurse unter Druck. Die Nervosität an den Märkten ist weiterhin hoch, auch wenn sie zuletzt etwas nachlässt, weil zentrale Konflikte der Vorwochen doch noch gut oder glimpflich ausgegangen sind. Dem entsprechend ging die Volatilität zurück, während der Angst-und-Gier-Index weiter im Angstterritorium verharrt. Die Börsen in Deutschland gaben nach, vor allem der TecDAX büßte mehr als 4 Prozent ein. Noch schlimmer traf es den japanischen NIKKEI, während es in Hong Kong sogar Zugewinne gab. Und das gilt auch für die USA, wo die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo