Klage gegen MoneyGram: Partnerschaft zu Ripple problematisch

von Bitcoin-Kurier.de, 03.03.2021, 11:42 Uhr

Lesedauer für den Artikel: 2 Minuten

Kompakt:

  • MoneyGram ging mit Ripple im Juni 2019 eine Partnerschaft ein.
  • Diese wurde wegen des Verfahrens gegen Ripple vorläufig eingestellt.
  • Nun befindet sich eine Sammelklage gegen MoneyGram im Anmarsch, die im Kern auf dem SEC-Verfahren gegen Ripple basiert.

In den USA bahnt sich eine Sammelklage gegen MoneyGram an. Laut den Klägern soll es das Unternehmen versäumt haben, seine Investoren und Aktionäre darüber zu informieren, dass die SEC die Kryptowährung XRP als ein nicht registriertes Wertpapier einstuft bzw. einstufen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo