Kleine Anfrage wegen Johannes Kahrs an den Hamburger Senat

von Prabelsblog.de, 28.04.2020, 21:25 Uhr

Vor einigen Tagen hatte ich über einen Telefonstreich berichtet. Johannes Kahrs war auf den YouTuber Kilic hereingefallen. Das Reichspressehauptamt RND hat offensichtlich Berichte darüber verboten, lediglich in kleineren ausländischen Publikationen erschienen Artikel dazu. Nun gibt es eine Anfrage der Hamburger AfD:

Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Olga Petersen, Dirk Nockemann und Detlef Ehlebracht (AfD) vom 22.04.2020

Betr.: Täuschungsvorwurf gegen den Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs (SPD) beim Ablegen des Ersten Juristischen Staatsexamens

Nach Recherchen des...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo