Klimaprotest als Happening – Rechtsverstöße als subversive Strategie inklusive

von Anderweltonline.com, 07.10.2019, 15:44 Uhr

„Extinction Rebellion“ (Aufstand gegen das Aussterben) nennt sich nun also die nächste, fortgeschrittene Garde der selbsternannten Weltretter nach den eher braven Kids von Fridays for Future. Die unter dem Kürzel XR firmierenden Umwelt-Aktivisten geben sich nicht mehr damit zufrieden, mit bunten Transparenten zu demonstrieren und irgendwelche Parolen zu skandieren – friedlich und für nicht wenige Menschen durchaus sympathisch – nein, sie wollen mit ihren Aktionen des „zivilen Ungehorsams“ ganze Städte wie Berlin lahmlegen. So wollen sie das Klima retten. Weiter lesen   



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo