Klimaschutz nicht dem Kapitalismus überlassen

von IPG-Journal.de, 18.09.2019, 15:57 Uhr

Kein Pillepalle mehr – das war die Leitlinie, die die Bundeskanzlerin dem Klimakabinett mit auf den Weg gegeben hat. Seitdem ist es die Messlatte, an der das Klimakabinett sich messen lassen muss. Doch die Frage bleibt: Schafft die Bundesregierung es, die Emissionen in Deutschland im Einklang mit den internationalen Verpflichtungen zu reduzieren und damit einen Beitrag zu liefern, um der Klimakrise Einhalt zu gebieten? Die warnenden Stimmen der Regierenden überschlagen sich: Angela Merkel nennt die Klimakrise eine „Menschheitsherausforderung“, Olaf Scholz mahnt „energische...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo