Klimawandel: Wie viel Panik brauchen wir?

von Info-Welt.eu, 26.04.2019, 14:07 Uhr

Die Klimastreikbewegung argumentiert plakativ und radikal – aber genau dafür sind Protestbewegungen da. Aus wissenschaftlicher Sicht ist die Klimaangst berechtigt In der Ökobewegung gibt es wie in jeder politischen Bewegung merkwürdige, irrationale oder kontraproduktive Strömungen, sagt Florian Aigner. Aber wissenschaftliche Fakten könne man nicht als “romantische Ökospinnerei” abtun, erklärt der Physiker im Gastkommentar.

Florian Aigner 26. April 2019

mit freundlicher Genehmigung von https://joinin.news.blog/

Es ist Zeit, in Panik zu verfallen. Das ist die Botschaft der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo