Können T-Mobile und Sprint die Anforderungen des Justizministeriums erfüllen?

von Fool.de, 14.07.2019, 10:30 Uhr

Um die Genehmigung für ihre geplante Fusion im Wert von 26 Mrd. US-Dollar zu erhalten, haben T Mobile (WKN:A1T7LU) und Sprint (WKN:A1W1XE) einem Vertrag mit Dish Network (WKN:A0NBN0) zugestimmt. Dieser Vertrag – der den Verkauf der Marke Boost Mobile, Spektrenlizenzen und einen langfristigen Großhandelsvertrag zur Nutzung des T-Mobile/Sprint-Netzwerks beinhaltet – könnte dem Justizministerium (DOJ) jedoch nach einem Bericht von CNBC immer noch nicht ausreichen.

Der größte Streitpunkt ist, dass das DOJ will, dass New T-Mobile – wie das Management das Unternehmen nennt, das sich aus der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo