Kommissionspräsidentin hat Probleme mit nicht auffindbaren Kurznachrichten

von Oliver-Krautscheid.com, 12.11.2021, 12:25 Uhr

In der EU-Kommission werden Monat für Monat massenhaft E-Mails gelöscht, SMS-Texte oder Kurznachrichten aus Chat-Diensten wie WhatsApp archiviert die Brüsseler Behörde überhaupt nicht. Wie der SPIEGEL berichtet, sind von dieser Praxis auch angeblich Nachrichten von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen an den Chef des US-Pharmakonzerns Pfizer über einen milliardenschweren Vertrag zum Corona-Impfstoff von Pfizer/Biontech. Laut …

„Kommissionspräsidentin hat Probleme mit nicht auffindbaren Kurznachrichten“ weiterlesen

The post Kommissionspräsidentin hat Probleme mit...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo