Kommunen warnen vor Kleinstaaterei bei Digitalisierung der Verwaltung

von Oliver-Krautscheid.eu, 21.10.2020, 18:20 Uhr

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat verstärkte Anstrengungen zur Digitalisierung der Verwaltung gefordert.

Gerade die Corona-Pandemie habe gezeigt, dass digitale Verwaltungsangebote von den Bürgerinnen und Bürgern, aber vor allem auch von den Unternehmen erwartet und nachgefragt würden, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg dem Handelsblatt. Das Onlinezugangsgesetz biete nun die Chance, einen „digitalen Modernisierungsschub“ auszulösen. „Allerdings müssen wir diese Gelegenheit auch nutzen und dürfen uns nicht in digitaler Kleinstaaterei verlieren“, warnte...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo