Konnte die TUI-Aktie im Geschäftsjahr 2018/2019 von der Thomas-Cook-Pleite profitieren?

von Fool.de, 14.12.2019, 09:28 Uhr

Nach der Insolvenz von Thomas Cook im September dieses Jahres (2019) konnten Konkurrenten wie TUI (WKN: TUAG00) die frei gewordene Lücke füllen. Nun meldete der Touristikkonzern Zahlen für das Geschäftsjahr 2018/2019, das bereits Ende September endete.

Dabei gab es einige Überraschungen, mit denen der Anleger sicherlich nicht gerechnet hat.

Sondereffekte belasten das Ergebnis

Zwar konnte TUI seinen Umsatz leicht um 2,5 % und sein bereinigtes operatives Ergebnis nach Flugverboten um 0,3 % steigern, aber unterm Strich fiel das Ergebnis deutlich um 31,4 %. Die Zahlen geben allerdings...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo