Kosten bei Visa steigen, Gebühren bei Bitcoin bleiben niedrig

von Coinwelt.de, 15.02.2020, 18:15 Uhr

Zum ersten Mal seit 10 Jahren sind die Kosten für Visa-Kreditkartenzahlungen deutlich gestiegen. Für eine Zahlung im Wert von 100 Dollar zahlt man nun 1,99 anstatt wie vorher 1,90 Dollar. Dabei handelt es sich um eine Zunahme von 4,7 Prozent. Dagegen bleiben die Kosten für Bitcoin-Überweisungen niedrig. Online bezahlen mit Kreditkarte wird teurer Immer mehr …

Der Beitrag Kosten bei Visa steigen, Gebühren bei Bitcoin bleiben niedrig erschien zuerst auf Coinwelt.



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo