Kraft Heinz senkt die Produktion an drei Standorten, aber steigert den Output von Macaroni & Cheese

von , 13.04.2020, 11:27 Uhr

In Zeiten des fast weltweiten Lockdowns aufgrund der schnellen Ausbreitung von SARS-CoV-2 scheint es so, als würden amerikanische Verbraucher auf altbewährte Fertignahrung zurückgreifen – wie etwa Macaroni & Cheese von Kraft Heinz (WKN: A14TU4).

Der CEO des Lebensmittelgiganten, Miguel Patricio, sagte in einer Präsentation am Freitag, dass sein Unternehmen die Produktion in drei seiner Fabriken stoppen werde, in denen Güter für Restaurants hergestellt werden. Später stellte Kraft Heinz klar, dass die Produktion nur „signifikant reduziert“, nicht aber komplett angehalten...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo